Die wichtigsten News aus der Fondsbranche

Ein Blick zurück nach vorn: In unserem Podcast lassen wir die wichtigsten Ereignisse der vergangenen Woche Revue passieren und werfen einen Blick auf die bevorstehenden Tage. Wir halten Sie auf dem Laufenden in Bezug auf Produkte, Personen, Prozesse und Performance.

Unsere aktuellen Beiträge

H&H #001 – KW 48/19

Cum-Ex Affäre: Topmanager legen Ämter nieder Chrisian Olearius und Max Warburg legen Ihre Ämter im Aufsichtsrat der Bank M.M. Warbug nieder. Offiziell heißt es, das Haus schließe einen Generationenwechsel ab. Das scheint allerdings nicht die ganze Wahrheit zu sein. Die FAZ zitiert einen Sprecher der Privatbank: „der Schritt erfolgt auch, um die Bank vor weiteren Diskussionen um Cum-Ex zu schützen.“ Der Hintergrund: Olearius und Warburg werden verdächtigt, am Cum-Ex Betrug beteiligt gewesen zu sein. Bisher wies die Bank die Anschuldigungen immer wieder als „haltlose Mutmaßungen und Spekulationen“ zurück. Inwieweit die Bafin im Vorfeld Druck ausgeübt hat, bleibt wahrscheinlich unklar. Den Informationen des Handelsblattes zufolge hatten Olearius und Warburg keine andere Wahl mehr. Die Zeitung zitiert einen engen Beobachter der Bank: „Der Druck der Bafin war zuletzt so groß, dass sie die Flucht nach vorne antreten mussten.“ Die beiden über 70 Jahre alten Bankiers sind Hauptgesellschafter der Bank. Olearius war lange Zeit

Weiterlesen »

H&H #001 – KW 47/19

Neue Chefin bei Franklin Templeton Bei Franklin Templeton wird es bald das große Stühlerücken in der Chefetage geben. Und doch bleibt sozusagen alles in der Familie. Der bisherige Vorstandschef Gregory Johnson übergibt das Ruder an seine Schwester Jennifer. Gregory bleibt weiterhin Verwaltungsratschef des Konzerns, damit wird die bislang gepflegte Personalunion aus Vorstands- und Verwaltungsratsvorsitz aufgegeben. Ohnehin liegt die Führung von Franklin Templeton nach wie vor in der Hand der Familie des Franklin-Gründers Rupert Johnson, der die Investmentfirma Franklin im Jahre 1947 gegründet hat und 1992 die Gesellschaft des Starinvestors Sir John Templeton übernommen hat. Jennifer Johnson zählt damit zu einer Reihe von Frauen, die in den vergangenen Jahren die Führungsposition bei internationalen Fondsgesellschaften eingenommen haben. So hatte etwa beim US-Haus Fidelity mit Abigail Johnson die Enkelin des Firmengründers die Leitung übernommen. Abigail Johnson – eine andere Johnson-Sippe als die Franklin-Johnsons – ernannte wiederum die frühere M&G-Chefin Anne Richards zur Leiterin

Weiterlesen »